Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines

Für alle unsere Angebote, Lieferungen und sonstige Leistungen gelten folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichungen von diesen AGBs sind nur durch eine schriftliche Zusicherung durch Petra Webersik gültig.

Petra Webersik behält sich vor, diese AGBs jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern. Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen.

 

Angebot

Unsere Angebote sind bezüglich Preis, Menge, Lieferfrist, Liefermöglichkeiten stets freibleibend.

 

Vertrag

Die Bestellung erfolgt durch die Übermittlung der ausgefüllten Bestellformulare und nach Geldeingang. Der Kaufvertrag kommt erst mit der tatsächlichen Versendung der bestellten Artikel zustande.

 

Zahlung

Alle Preisangebote verstehen sich in Euro. Die Bezahlung der Lieferung erfolgt per Vorauskasse in Form von Überweisung oder persönliche Abholung bei Petra Webersik, 18546 Sassnitz.
Bei Überweisung wird die Ware nach Zahlungseingang unverzüglich zugeschickt.

Versand

Der Warenversand erfolgt für In- und Auslandsbestellungen per Post bzw. DHL, Hermes oder DPD.

 

Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3 bis 7 Werktage nach Zahlungseingang. Sie kann sich aber in Ausnahmefällen verlängern, falls einzelne Artikel nicht vorrätig sind. In diesem Fall werden sie von uns noch vor Zahlungseingang per E-mail benachrichtigt. Die Ware wird ab einen Warenwert von 30,- € in der Regel versichert versandt.

 

Gewährleistung

Petra Webersik garantiert die Lieferung einwandfreier Ware.

Alle Angaben im Katalog oder in der entsprechenden Internet-Ppräsentation beruhen auf den bis zum Zeitpunkt des Verkaufs veröffentlichten oder sonst allgemeinen zugänglichen wissenschaftlichen Erkenntnissen; sie sind grundsätzlich nicht Teil der vereinbarten Beschaffenheit und beinhalten keine Garantien. Petra Webersik behält sich vor, Angaben über die zu veräußernden Kunstwerke zu berichtigen.

Teil der mit dem Käufer vereinbarten Beschaffenheit sind jedoch diejenigen Angaben, die sich auf Urheberschaft, Technik oder Signatur des Kunstwerkes beziehen. Eine besondere Garantie, aus der sich darüber hinausgehende Rechte (§ 443, 477 BGB) ergeben, wird von Petra Webersik nicht übernommen; auch begründet diese Vereinbarung über die Beschaffenheit keine Strengere als die im Gesetz vorgesehene Haftung (§ 276 Absatz 1 BGB). Weitere Beschaffenheitsmerkmale als die Urheberschaft, Technik oder Signatur des Kunstwerkes sind auch dann nicht vertraglich vereinbart, wenn das Kunstwerk aus Gründen der Werbung herausgestellt wird. Petra Webersik haftet jedoch nicht, wenn Katalogangaben über Urheberschaft, Technik oder Signatur dem Allgemeinen Erkenntnisstand bei Erteilung des Zuschlages entsprachen und ihr entgegenstehende Tatsachen an diesem Stichtag nicht bekannt sein mussten.

Sollten Gewährleistungsansprüche am Kunstwerk bestehen, so sind diese innerhalb von einem Monaten geltend zu machen.

Mit der Übergabe des Kunstwerkes an den Kunden geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder zufälliger Verschlechterung des Kunstwerkes auf den Kunden über. Eine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen, übernemen wir keine Gewährleistung. Mängel am Material sind von der Garantie- und Gewährleistung ausgeschlossen.

 

Rückgaberecht

Für unbenutzte, unversehrte Ware gewährt Petra Webersik ein Rückgaberecht von 14 Tagen ab dem Erhalt der Ware. Vorraussetzung für die Rücknahme ist, dass die Ware in einem einwandfreiem Zustand ist, vom Käufer nicht benutzt und ausreichend frankiert wurde. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer. Bitte prüfen sie beim Empfang die Ware auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Nehmen sie keine beschädigte Ware bzw. Verpackungen an, da sonst die Post bzw. der ausliefernde Spediteur für den Schaden nicht mehr haftbar gemacht werden kann. Offensichtliche Mängel oder Unvollständigkeit unserer Ware müssen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt reklamiert werden. Ist dies nicht der Fall, gilt die Ware als genehmigt und entsprechende Gewährleistungsrechte des Käufers gegenüber Petra Webersik erlöschen.

 

Begründete und berechtigte Reklamationen

Liegt ein Mangel an der Ware vor, die Petra Webersik zu vertreten hat, verpflichten wir uns zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung. Im Falle einer berechtigten Reklamation werden das Porto und der Kaufpreis erstattet. Das Rückgaberecht gilt nicht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Zur Wahrung der Frist, genügt die rechtzeitige Absendung der Ware an:Petra Webersik, Stralsunder Str. 42, 18546 Sassnitz. Bei unfrei zurückgesandten Päckchen und Paketen wird die Annahme von uns grundsätzlich verweigert. Durch die Annahme der gelieferten Ware erkennen sie automatisch unsere Allgemeinen Geschäftbedingungen an. Es können farbliche Abweichungen zwischen den Abbildungen auf den Web-Sites und dem Artikel auftreten. Diese Abweichungen sind durch Grafikkarte oder Monitor möglich und stellen keine Fehler dar.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Petra Webersik.

 

Urheberrecht

Die von Petra Webersik vertriebenen Produkte sind weltweit Urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware der Künstlerin selbst oder durch dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.

 

Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten, der Sitz von Petra Webersik – Insel Rügen – in Bergen.

Stand: 01.11.2018

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern per Email zur Verfügung.

0
Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .